Kunstrasen fürs Cricket

GreenFields Kunstrasen

Kunstrasen für Cricketanlagen

Die Entwicklung künstlicher Rasenflächen wird in den Bereichen Hockey, Tennis, Rugby und Fußball mit großem Interesse verfolgt. Die verbesserte Qualität von Kunstrasen wurde durch führende internationale Verbände wie den internationalen Hockeyverband FIH, die FIFA und den Rugbyverband IRB anerkannt. Kunstrasen ist aber aufgrund des niedrigeren Wartungsaufwands bei gleichzeitiger höherer Nutzungsdauer und der natürlichen Bespielbarkeit auch wie gemacht für den Cricketsport.

Ein gutes Cricketfeld ist der Stolz eines jeden Platzwartes. Die Felder müssen mit Dünger, Rasenmäher, Walzen und Nivelliergeräten vorbereitet werden. Der wichtigste Bereich ist die speziell bearbeitete Spielbahn im Zentrum des Platzes, die Pitch.

Die Spielbahn muss vollständig flach sein. Wenn Naturgras verwendet wird, kommt sehr kurzes Gras zum Einsatz, das sich in der Regel im Spielverlauf abnutzt. Der Zustand der Spielbahn spielt bei der Entscheidung des Spiels und der kurz- und mittelfristigen Taktikplanung eine entscheidende Rolle.

Die richtige Antwort: eine künstliche Cricket-Spielbahn

Mit Kunstrasen lässt sich die Spieldauer ohne Qualitätseinbußen verlängern. Auf Kunstrasenfeldern lässt sich öfter und länger spielen. Bei einem Naturrasenfeld ist ab 250 Saison-Spielstunden mit Qualitätseinbußen zu rechnen, während auf Kunstrasen bei guter regelmäßiger Pflege rund um die Uhr Spiele ausgetragen werden können. Mit GreenFields-Kunstrasen können die Cricket-Teams eine komplette Saison lang den üppigen Grasbewuchs einer neuen Spielbahn genießen.

Die Pflege einer Spielbahn aus Naturrasen ist arbeitsintensiv und erfordert einen nicht zu vernachlässigenden Einsatz an Kraft, Zeit und Kapital. Die regelmäßige Pflege ist zwar auch wichtig, um die Lebensdauer künstlicher Felder wie neuer GreenFields-Plätze aufrecht zu erhalten. Die Wartungsarbeiten sind aber auf lange Sicht um Einiges einfacher und preisgünstiger. GreenFields erstellt für Sie auch gerne einen angepassten Reinigungs- und Pflegeplan. Geben Sie Ihrem Wartungspersonal Schulungen für Pflegeverfahren oder verwenden Sie das Pflegeprogramm, das wir in einer einmaligen Sitzung oder auf Vertragsbasis für Sie entwickeln.