Kunstrasen für den Golfsport

GreenFields Kunstrasen

Kunstrasen für Golfplätze

GreenFields Golf and Leisure kann zusammen mit exklusiven Partnern, die mit erfahrenen Lieferanten und Herstellern, Patenten und Markenzeichen arbeiten, eine unerreichte Bandbreite an Golfrasensystemen anbieten. Unsere zentrale Zielsetzung besteht darin, den Golfsport mit Hilfe ausgewählter Vertriebspartner mit qualitativ hochwertigen Kunstrasenprodukten zu versorgen.

Abschlagsmatten

Auf dem Driving Range oder Golfplatz müssen die Abschlagsmatten sehr speziellen Anforderungen genügen. Erwartet werden gute Haltbarkeit, Stoßdämpfung und Stabilität. GreenFields hat Abschlagsmatten entwickelt, die all diese Charakteristiken aufweisen. Alle Matten bestehen aus einem geknüpften 6,6-Nylongarn, das durch ein thermisches Verfahren mit dem Untergrund verbunden wird. Die verschiedenen Untergründe bieten einzigartige Spieleigenschaften und die nötige Stoßdämpfung.

Abschlagsrasen

Der am meisten bespielte Bereich eines jeden Golfplatzes ist der Abschlag. Der Bereich um das Tee nutzt sich schnell ab und bereitet dem Greenkeeper das größte Kopfzerbrechen. Mit dem Abschlagsrasen von GreenFields gehört der erhöhte Pflegeaufwand der Vergangenheit an. Nach der Installation kann er das ganze Jahr hindurch ohne Verschleißerscheinungen bespielt werden.

Putting Greens

GreenFields BV hat Putting Green-Systeme aus mit Sand verfülltem Kunstrasen entwickelt; dadurch reagiert der Golfball mit den exakt gleichen Spieleigenschaften wie auf natürlichem Rasen. Als Füllmaterial wird Quarzsand verwendet, so dass die Energie des Balls absorbiert wird, wenn er aus der Entfernung auf das synthetische Grün trifft, was für ein sehr natürliches Spielerlebnis sorgt.
Die unverfüllten Putting Green-Systeme von GreenFields eignen sich nur als Chipping-Untergrund für kurze Schläge und können sowohl drinnen als auch draußen eingesetzt werden. Die 6,6-Nylonfasern benötigen wenig Pflege, ermöglichen jedoch aufgrund ihrer Ungerichtetheit gleichmäßige Ballgeschwindigkeiten in alle Richtungen.