Sportrasen der Grünen Generation von GreenFields

GreenFields Kunstrasen Grünen Generation

Das Unternehmen GreenFields ist bekannt für seine innovative Herangehensweise und seine Vorreiterrolle. Nach langjährigem Engagement in der Planung und Entwicklung nachhaltiger Kunstrasensysteme präsentiert GreenFields jetzt die nächste Kunstrasen-Generation, die zu 100 % wiederverwertbar ist: Kunstrasen der Grünen Generation. Nachhaltigkeit bedeutet nicht nur eine Senkung des Bedarfs an nicht erneuerbaren Ressourcen, sondern auch weniger Kohlendioxidemissionen sowie weniger Abfall und Abwasser. GreenFields ist ständig bestrebt, noch effizienter zu arbeiten. Dies umfasst alle Arbeitsschritte von der Produktentwicklung über die Fertigungsstätten bis hin zur Wertschöpfungskette. Deshalb entwickeln wir heute schon Produkte, die in der Zukunft einmal recycelt und schließlich wiederverwendet werden können. Der neue Kunstrasen der Grünen Generation beruht auf einer neuen patentierten Webtechnik, bei der umweltschonende und gesunde Materialien eingesetzt werden. Die neue Kunstrasensorte garantiert eine hohe Wiederverwertbarkeit der verwendeten Stoffe. Durch den patentierten Herstellungsprozess ist es möglich, Materialien aus der gleichen Produktfamilie, d. h. Polypropylen und Polyethylen, zu verwenden. Aus diesem Grund können alle Bestandteile eines Kunstrasens vom Trägermaterial bis zu den Fasern aus dem gleichen umweltschonenden Material gefertigt werden, sodass der Kunstrasen zu 100 % wiederverwertbar ist. Mit Hilfe dieser patentierten Webtechnik werden nicht nur die geltenden technischen Auflagen erfüllt. Dieses Verfahren bietet im Vergleich zu herkömmlichen Herstellungsmethoden für Kunstrasen viele weitere Vorteile:
  • höhere Dichte (dTex)
  • verbessertes Tufting (und dadurch höhere Widerstandskraft)
  • Möglichkeit der Kombination unterschiedlicher Fasertypen und verschiedener Faserhöhen in einem System (natürliche Optik und Haptik)
  • bessere Spieleigenschaften
Hugo de Vries, der Geschäftsführer von GreenFields, sagt dazu: „Wenn wir ganz ehrlich sind, müssen wir zugeben, dass sich seit der Einführung des Kunstrasens eigentlich nicht viel geändert hat. Bei der dritten und vielleicht sogar vierten Kunstrasen-Generation handelt es sich einfach um eine Weiterentwicklung, eine bessere Ausführung zwar, aber auf gar keinen Fall um eine revolutionäre Erfindung. Wir sind der festen Überzeugung, dass der Kunstrasen der nächsten Generation die richtigen Antworten auf die Fragen unserer Zeit parat halten muss: Die neuen Kunstrasen müssen ein Gleichgewicht zwischen sportlichen Anforderungen und ökologischen sowie sozialen Ansprüchen herstellen. Ganz nach unserer Firmenphilosophie Natürliche Innovationen haben wir viel Zeit, Anstrengungen und Kapital in die Entwicklung nachhaltiger Lösungen investiert. Daher ist für uns der Kunstrasen der Grünen Generation der Rasen der nächsten Generation.“ Der Kunstrasen der „Grünen Generation“ wird im neuen GreenFields-Werk im niederländischen Genemuiden hergestellt. Auf einer Gesamtfläche von 24 000 qm hat die Firma GreenFields ihre Vorstellungen zur Herstellung von Kunstrasen in die Tat umgesetzt. Gleichzeitig hat das Unternehmen neue Maßstäbe in der Industrie gesetzt, indem ein perfektes Gleichgewicht zwischen Modernisierung und sauberer Fertigung geschaffen wurde. Die Firma GreenFields verbessert ständig ihre Leistungen in Hinsicht auf die Auswirkungen der Produktion auf die Umwelt. Hierfür werden die Ressourcen so zweckmäßig wie möglich eingesetzt. Die neu eingeführten Technologien haben konkrete Vorteile für die Umwelt. Sie sorgen nämlich für eine Senkung des Energie- und Wasserverbrauchs, der Kohlendioxidemissionen, und für die Vermeidung von Abwässern und Abfällen.