Voller Erfolg für GreenFields-Hallenanlage

Artificial turf indoor Der Hamilton Old Boys Club ist einer der ältesten und erfolgreichsten Rugbyvereine der neuseeländischen Region Waikato. In diesem Amateurverein sind Rugbyspieler bereits im Alter von 5 Jahren aktiv. Viele Spieler setzen ihre Karriere in den beiden Profimannschaften Waikatos fort, die im nahegelegenen Waikato-Stadion trainieren. Über die Jahre sind aus dem Verein acht Spieler der All Blacks, der berühmten neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft, sowie 22 neuseeländische Auswahlspieler hervorgegangen.

Bei einer so hervorragenden Bilanz ist es dem Verein natürlich sehr wichtig, die bestmöglichen Trainingsvoraussetzungen zu schaffen. Ein Hindernis ist dabei die Niederschlagsmenge von 1,2 Metern, die Hamilton jedes Jahr abbekommt, und die es den Platzwarten schwer macht, die Trainingsplätze das ganze Jahr über in einem guten Zustand zu halten. Der Verein hatte einmal eine große Hallenanlage. Allerdings war die Qualität des Belags so schlecht, dass die Spieler sich weigerten, die Anlage regelmäßig zu nutzen.

Um diesem Problem begegnen zu können, hat sich der Old Boys Club auf dem Markt schlau gemacht. Nachdem alle Möglichkeiten erörtert waren, erkannte man, dass nur die Firma GreenFields eine wirklich optimale Lösung liefern konnte. GreenFields wurde durch den lokalen Partner der Firma, Wilkinson Civil, mit der Lieferung und Installation eines neuen Kunstrasens beauftragt. Der Bau wurde im Juli 2010 innerhalb von zwei Wochen fertig gestellt. Der GreenFields Real RT 65 Slide Pro Turf ist der perfekte Hallenbelag und widersteht auch den starken Belastungen, die der Rugbysport mit sich bringt. Der Verein war beeindruckt von den Vorteilen des GreenFields-Kunstrasens und vor allem der Möglichkeit, auf dem Platz Rugbystiefel zu tragen und gleichzeitig die Normen des Rugby-Weltverbands IRB zu erfüllen.

Die Hallenanlage wird nun außer durch die Hamilton Old Boys auch von den Waikato Chiefs genutzt, die in der internationalen Super Rugby League spielen, sowie durch die Waikato Mooloo’s, die am ITM Cup, der neuseeländischen Landesmeisterschaft der Männer, teilnehmen. Der Belag ist außerdem noch mit Linien für Volleyball, Netball und Hallenfußball versehen. Der Platz ist somit eine Allround-Trainingsanlage für die Bürger der Stadt sowie eine Einkommensquelle für den Verein.

Robert Mathews, der Direktor von GreenFields Pacific, meint: „Unser hochwertiger und vielseitiger Kunstrasen ist auch den Belastungen des Rugbytrainings gewachsen. Damit stellt er eine hervorragende Trainingsanlage für die Old Boys und alle Bürger der Stadt Hamilton dar. Wir sind stolz, zur Umwandlung einer wenig genutzten und minderwertigen Anlage zu einer der besten und größten Rugby-Trainingshallen Neuseelands beigetragen zu haben.“